Kirstens Kunst und Mode :-)
  Startseite
    socken und wolliges
    perlen und kettiges
    Alltag und Familie
  Archiv
  rechtliches
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   cornelia
   emi
   maike
   ulli

Webnews



http://myblog.de/kikumo

Gratis bloggen bei
myblog.de





socken und wolliges

Sylvester Handschuhe

Allen die das lesen, wünsche ich erstmal ein

 Frohes Neu Jahr

nun mein Handschuhreport .

Da ich meiner Tochter herzlich wenig abschlagen kann, habe ich mich breit schlagen lassen ihr Handschuhe zu stricken. Keine Fäustlinge, ne Fingerhandschuhe wollte Madamme. Aus Puschelwolle! Klasse wie sollte ich das machen? Jetzt habe ich die neue Regia Softy entdeckt. Toll diese Wolle und schön zu stricken.

Den Schaft habe ich aus normaler Sockenwolle gemacht, Handfläche aus Softy und Madamme meinte die Finger dann bitte wieder aus Sockenwolle. Zu Befehl dachte ich mir. Froh daß ich micht nicht mit dem Dicken Garn auf Handschuhgröße 4 durchkämpfen mußte. Am 2. Weihnachtsfeiertag war der erste Handschuh, der Rechte, fertig. Und somit fing das quengeln an, wann bist du fertig, wieviele Finger mußt du noch, kann ich die Sylvester anziehen wenn wir zum Knallen rausgehen? Die Ungedult einer 8jährigen eben. Aber lieb und brav wie Mama ist hat sie genadelt wie eine Gestörte, abends bei Kerzenschein und Weihnachtsbaumbeleuchtung, Kind will es ja romantisch haben. Und genadelt und genadelt. Komisch fand ich schon, daß sich die Finger leicht verdeht hatten, hatte auf den Innenhandnadeln mehr Maschen als außen. Aber dachte mir, das kommt weil ich bei diesem Handschuh 4 Maschen mehr genommen habe, da der rechte ziemlich eng war.

Gestern Abend war er fertig, schnell die Fäden vernäht, und meinem Kind gegeben, boa hat die sich gefreut. Du bist die beste Mama die es gibt. Bussi und knuddel, und dann....

Mama wie soll ich die anziehen?   ?????

Sie gibt mir die Handschuhe wieder, ich schau mit beide, zum ersten mal zusammen an, und

 

Habe Zwei Rechte Handschuhe in Händen.

Gott sei dank kann sie den ersten als Linken anziehen da der Daumen dort recht weit außen sitz.

Ich hoffe ihr lacht genauso herzhaft wie meine Mutter gestern, die sich kaum beruhigen konnt.

Fotos folgen :-) 

 

1.1.08 09:42


mein Kind und seine Liebe zu Rüschensocken

nun habe ich es geschafft.

Die erste selbstgefärbte Wolle ist verstrickt, zumindest ein halbes Knäul  und mein Kind hat ein neues Paar Socken an den Füßen.

Größe 34/35 knapp 50 g auf Bambus 2,5

ich finde sie ganz gelungen auch die Ringel gefallen mir.

16.12.07 20:15


Weihnachtssocken

für unseren Opa.

Da er letzes Jahr Heiligabend nur eine Socke auspacken durft, bei Nummer 2 fehlte die Spitze, habe ich dieses Jahr seine als erstes fertig gehabt.

die Wolle habe ich bei DM gefunden,

Größe 44/45  jede 4. Masche links. 

16.12.07 19:09


Wollzuwachs

hi hi

ich habe mein Weihnachtsgeld in Wolle angelegt , daran könnt ihr sehen das es dieses Jahr etwas gering ausgefallen ist.

zwei mal Drachenwolle, die mit Gelb hat sich wieder mein Kind reserviert.

und noch drei Tausendschön, die äußeren sind meine und der in der mitte wird große Füße wärmen.

16.12.07 19:04


Penner oder Marktfrauenhandschuhe

sie sind schon lange fertig, nur wenn Frau im Dunkel aus dem Haus geht und auch im Dunkel wieder kommt ist das mit den Fotos nicht so wirklich schön hinzubekommen.

Gestrickt waren sie, nachdem ich die Anleitung kapiert hatte ziemlich schnell und die sind echt schön praktisch. Zum Kratzen die Fäustlinge und dann zum Autofahren die Fingerhandschuhe. Blöd bloß das mein Kind jetzt weiß das ich sowas kann und auch Handschuhe haben möchte. Das wird dann echt fummelig  werden. Aber es ist ja nicht so oft Weihnachten.

 

9.12.07 17:09


handgefärbt.com

eigentlich sollte diese Wolle nicht ringeln und da hatte ich mich auch drauf gefreut, mal etwas anderes zu stricken. Aber es kommt meißt anders als man/frau denkt das werden wohl singles bleiben

Größe 39/40

(Bambus 2,5)

Rollrand und ansonsten Stiso mit Dehnfuge

Hufeisenferse die erste, und die passt auch nicht an meine Füße

9.12.07 17:03


erster Färbeversuch

ich habs getan, konnte der Versuchung nicht wiederstehen und habe weiße Wolle bebuntet.

Der erste Knäul schön bunt durch Ostereierfarben, sollte fürs Kind werden,

"nee Mama das ist mir zu bunt. "

Aber als es dann auf ihrer Größe angestrickt war und sich ringelte gefiel es doch und nun darf ich Socken in 34/35 daraus machen.

 

18.11.07 13:09


[erste Seite] [eine Seite zurück]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung